menu close menu

Einzelstück Artikel

H&M Starting House

Viel zu lang ist er schon wieder her, unser Besuch im H&M Starting House in Berlin. Aber er hat definitiv seine Nachwirkungen hinterlassen und das im positiven Sinne.

Im Januar zur Fashion Week nutzten wir die Zeit zwischen den Shows um im Starting House vorbeizuschauen. Maria nahm uns herzlichst in Empfang und stellte uns das Konzept vor. Seit Januar 2014 gibt es diese geniale Organisation von H&M und wir haben uns sofort in ihren Bann ziehen lassen. Und dies lag nicht daran, dass wir von toller Mode umgeben waren, nein es lag an den Menschen und der Ideen die dahinter steckt.

 

Aber was ist die Idee?

Die Idee ist eigentlich ganz einfach und clever. Leider haben nur viele andere Unternehmen nicht den Mut in diesen Bereich zu wachsen und zu investieren. Im Starting House geht es darum Ideen und Menschen zu verbinden. Man möchte von seinen Mitarbeitern lernen und diese mit einbeziehen. Ziel ist es eine lernende Organisation zu entwickeln. Dazu werden zu bestimmten Themengebieten Veranstaltungen organisiert um sich dann gemeinsam mit den Mitarbeitern und auch teilweise externen Gästen zu vernetzen und nach Lösungen zu suchen.

Ein Beispiel war der Sportday im Januar 2015. Hier wurde die neue Sportwear Kollektion präsentiert. Passend dazu gab es ein komplettes Programm für die Kollegen zum Thema Sport. Es gab zum Workshop noch einen Personal Trainer der Workout-Übungen zeigte. Das Thema Rückenschule wurde aufgenommen sowie Massagen und einen Gesundheitstest als kleines Goody oben drauf.

Wir sind von der Idee der Einbeziehung eigener Mitarbeiter in diesem Maße sehr begeistert. Auch die Vernetzung und Einbringung mit externen Schnittstellen sind großartig. Somit können tolle Veranstaltungen und Workshops entstehen wo viel Freiraum für Kreativität und Ideen bleibt. So etwas kann nur einen positiven Effekt haben! We love Starting House J

 

IMG_6840

 

 

 

 

 

 

IMG_6838

 

 

 

 

 

 

IMG_6855

 

 

 

 

 

 

 

IMG_6846

 

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply