menu close menu

Einzelstück Artikel

Interview mit Berlina Pflanze

Im Gespräch mit Designerin Inga Lieckfeldt

1. Vor einigen Wochen haben wir erstmalig das Label Berlina Pflanze auf unserem Blog vorgestellt. Wer steckt hinter den Kreationen des Berliner Labels?



Hinter diesen versteckt sich wohl meine Person: Inga Lieckfeldt, geborene Berlinerin. Alle Modelle werden im Herzen Berlins von mir entworfen.

2. Du hast das Label im Jahr 2012 gegründet. Wie bist Du auf den Namen “Berlina Pflanze” gekommen und was macht Dein Label so einzigartig?

„Berlina Pflanze“ bezeichnet im Berliner Jargon eine Person, die in Berlin geboren und aufgewachsen ist.
Als gebürtige Berlinerin lebe ich schon von klein auf in Friedrichshain und bin hier groß geworden. So fand sich der Name Berlina Pflanze. Darüber hinaus ist der Name auch Programm und fester Bestandteil der Philosophie. Alle Kreationen werden ausschließlich in Berlin in liebevoller Handarbeit gefertigt. Berlin als Entstehungsort und als Inspiration mit all seinen einzigartigen Facetten. Genau wie unsere Kleider – jedes spricht für sich! Das Besondere dabei ist, dass alle Modelle nur ein einziges Mal gefertigt werden und somit echte Unikate sind. Berlina Pflanze legt großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit. Zudem ist uns der persönliche Kontakt zur Kundin sehr wichtig. Ich bin der Meinung, dass jede Frau etwas Besonderes verdient hat, da jede von uns etwas Besonderes ist! Wenn eine Kundin eine individuelle Anfertigung wünscht, liegt es mir besonders am Herzen, gemeinsam mit ihr ein schönes Modell zu entwerfen und ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche zu realisieren. Jede Kundin soll sich wohl in ihrem Kleid fühlen und sich damit identifizieren können.

 

3. Worum geht es Dir bei den Designs von Berlina Pflanze? Wie kam es dazu, dass Deine erste Kollektion vorrangig aus Kleidern besteht?

Es ist mir sehr wichtig, nicht nur schöne und feminine Kleidung zu entwerfen, sondern sie muss auch tragbar und alltäglich sein. Zudem ist es heutzutage schwierig, ein Kleid zu finden, das nicht in der Masse untergeht, sondern etwas Besonderes ist und dem eigenen, individuellen Geschmack entspricht. Ich persönlich trage häufig Kleider. Sie sind aus vielen Gründen mein Favorit unter den Kleidungsstücken… ein Kleid macht das Anziehen unkompliziert und nichts unterstreicht die feminine Silhouette, den Charme und die Grazie einer Frau besser als ein schönes Kleid.

 

 

4. Berlina Pflanze hat gerade die neue Sommerkollektion veröffentlicht. Beschreibe die Kollektion in drei Worten!

Filigran – feminin – edel!
 

5. Was/Wer hat Dich für Deine neue Kollektion am meisten inspiriert?

Ich lasse mich von dem inspirieren, was mich umgibt. Zum einen von den Menschen, die in der Hauptstadt leben und den vielen verschiedenen Kulturen und Stilen, die Berlin zu bieten hat. Zum anderen von besonderen Augenblicken und der Schönheit des Alltags. Ich denke für die aktuelle, sommerliche Kollektion habe ich mich besonders von den Farben
Creme, Rosé, Bordeaux und pastelligen Tönen wie Apricot leiten lassen. Darüber hinaus habe ich kräftige Farben wie saftiges Grün und intensives Pink mit eingebracht. Wie auch schon in der letzten Kollektion, habe ich wieder viel mit Spitze gearbeitet, nur dieses Mal mehr in ihrer Reinform und nicht so sehr als Accessoire – dadurch verkörpern die Entwürfe die Leichtigkeit und Eleganz des Sommers.

 

6. Mit welchen Stoffen arbeitest Du am liebsten?

Ich habe definitiv eine Schwäche für Spitze! Es ist für mich ein wunderschönes, einzigartiges Material. Auch wenn in der Verarbeitung teilweise sehr kompliziert, lohnt sich die Mühe in meinen Augen. Es ist ein Material, das so fein und zerbrechlich sein kann, aber zugleich stark und selbstbewusst – ein Material, welches für mich persönlich nicht femininer sein könnte. Neben Spitze arbeite ich gern mit Jersey oder angenehmen Gewebestoffen. Bei der Materialauswahl achte ich nicht nur auf ein originelles Design oder eine besondere textile Struktur, sondern auch Qualität bezüglich Haptik und Tragegefühl.

 

7. Hast Du ein Lieblingsstück – und wenn ja, warum ist es Dein Lieblingsstück?

Ehrlich gesagt, fällt es mir schwer eines meiner Stücke als meinen Favoriten zu bestimmen, da in jedem Modell viel Herz steckt. Wenn ich mich entscheiden müsste, wären es zwei Lieblinge: Zum einen das Herzstück der ersten Kollektion, welches bereits bei Udo Walz im Salon ausgestellt wurde. Es fasziniert durch seine originelle textile Struktur – viele kleine Tropfen umspielen die Silhouette sanft und halten seine Trägerin stets in Bewegung. Ein besonderes Detail ist der Tropfenkranz an der Saumkante, wodurch die Beinpartie feminin betont wird. Ein einzigartiges Kleid! Mein zweiter Favorit ist das märchenhafte Blütenkleid der Sommerkollektion. Dieses besticht mit seinem unglaublich schönen Rückenausschnitt. Darüber hinaus liebe ich den großflächigen, filigranen Blütendruck. Mit weit schwingendem Rock und kleiner Rocktasche aus hochwertiger Spitze verzaubert es von Kopf bis Fuß.

 

 

 

 

 

8. Wo kann man Deine Einzelstücke bewundern und erwerben?

Bisher sind alle Kreationen von Berlina Pflanze in unserem Onlineshop aufwww.berlina-pflanze.de erhältlich. Neben den Kollektionsmodellen besteht die Möglichkeit uns zu kontaktieren und wir fertigen gerne Ihr persönliches Unikat ganz nach Ihren individuellen Wünschen an.

 

 

 

 


Schlagwörter: , ,

Leave a Reply