menu close menu

Einzelstück Artikel

Lease a Jeans

Fashion News aus den Niederlanden

 

Aber ob wir das cool finden, wissen wir noch nicht so recht. Witzig ist es auf jeden Fall. Normalerweise trennt man sich ja ungern von Klamotten. Besonders ungern von denen, die man lange gesucht hat und die wie angegossen passen. Eben die, die für einen gemacht sind. ;)

In Holland kann man sich bei Mud Jenas nachhaltig produzierte Jeans ausleihen. Das Modell ‚Lease a Jeans’ ist einfach. Bei der Anmeldung zahlt man 20 € und dann geht’s schon ans Aussuchen der passenden Jeans in Farbe und Größe. Die Jeans gehört dann für 12 Monate Euch. In diesen 12 Monaten ist ein gratis Reparaturservice enthalten. Falls die Party am Wochenende mal wieder zu wild war und die Hose reißt. Monatlich fallen jedoch 5 Euro Leihgebühr an. Nach dem Jahr gibt es drei Möglichkeiten: Ihr gebt die Hose wieder zurück, Ihr zahlt 7,50 Euro extra und tauscht sie gegen ein neues Modell, oder Ihr zahlt 20 Euro und behält sie für immer.

Alle Hosen die nicht behalten werden, werden recycelt und zu neuen Jeans verarbeitet. Ziel ist es, Ressourcen zu schonen und  Mud Jeans bietet dem Jeans Leaser die Möglichkeit ein bisschen Geld zu sparen und sich ohne schlechtes Gewissen öfter eine neue Hose zu leisten.

Wir mögen besonders den Nachhaltigkeitsgedanken. Aber was haltet Ihr davon? Würdet Ihr eine Jenas leasen?

 

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply