menu close menu

Einzelstück Artikel

Moustache Trend

Ein absoluter Trend, dem man fast immer und überall derzeit begegnet, ist der Moustache-Trend. Mit “Moustache” sind Bart-Attrappen gemeint, die man derzeit bei vielen Stars im Gesicht wieder findet, egal ob Mann oder Frau – der Bart muss ins Gesicht und dann gleich noch ein Foto dazu. Doch, wo kommt der Trend denn nun eigentlich her?

 

Eigentlich ging der Trend in den vergangenen Jahr doch “gegen Haare”, dachten wir. Jeder waxt oder rasiert sich, um die lästigen Biester zu entfernen. Doch genau die Damen, die sich unter Schmerzen und Aufwand die Behaarung entfernen lassen, hängen sich derzeit Bart-Attrappen aus Silber oder Kunststoff um den Hals – und geboren ist ein neuer Trend: Der Moustache Trend. Den Bart findet man zum Beispiel als Kettenanhänger wieder, auf Taschen, T-Shirts und Pullover gedruckt und selbst die Stars sind nicht sicher vor dem Moustache. So haben sich die Stars dem Trend selbst angenommen und posten zahlreiche Bilder auf Facebook oder Twitter mit der Bart-Attrappe.

 

Viele Modezeitschriften berichten von einem Trend aus dem Hipster-Milieu. Andere schreiben über ein Video von Matthew Epstein, der sich sich ein Bart ins Gesicht klebte, getreu nach dem Motto “Ich habe einen Schnurrbart – ich verdiene den Job”, um sich bei Google zu bewerben und so das Video bei Youtube promotete. Doch keiner weiß, wie genau der Trend eigentlich entstanden ist. Er ist einfach da und wer mitmachen will, der kann beispielsweise ein T-Shirt von Eleven Paris dazu nutzen. Mit der Kollektion des Labels “Life is a joke” begeistern sie alle, die das Leben genießen wollen. Die Kollektion zeigt Karl Lagerfeld, Kate Moss und viele andere mit dem Moustache Trend, gedruckt auf T-Shirts. Die T-Shirts gibt es derzeit bei www.frontlineshops.com oder www.zalando.at. Auch bei Peek & Cloppenburg gibt es die Shits der Marke “All About Eve” zu kaufen.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Trendsetten!

Mustaches © piai - Fotolia.com

moustache Moustache 1

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply