menu close menu

Einzelstück Artikel

Nata Y Limón für eine soziale Mission!

Das junge Designlabel Nata Y Limón aus Berlin und München unterstützt mit einer Crowdfunding-Kampagne Meisterweber in Guatemala.

 

Nata Y Limón ist ein neues Design Label, das exklusive handgewebte Stoffe und Accessoires mit Meisterwebern im Hochland von Guatemala produziert. Mit Textildesignerin Georgina Espasa aus Berlin entwickelte das Label seine erste eigene Kollektion zeitloser Designs mit ethnischen Einflüssen – eine moderne Interpretation der Symbolik aus der uralten Maya-Textiltradition. Die neue Home & Lifestyle Kollektion umfasst verschiedene Textildesigns, verarbeitet zu Taschen, Kissenhüllen und Decken. Dabei werden fünf traditionelle Handarbeitsverfahren aufgegriffen. Die wichtigste Voraussetzung für die Produktentwicklung war, dass die Produktion jedes Stücks aus der neuen Kollektion zu 100% in Guatemala erfolgt. Die Herstellung der Produkte wird unter 150 verschiedenen Weberinnen und Webern verteilt und erfolgt in ihren privaten Häusern. Für Frauen schafft diese Arbeit die Möglichkeit, sich gleichzeitig um ihre Kinder zu kümmern und mit dem Zusatzverdienst für Essen, Medizin und teilweise Schulbildung ihrer Kinder aufzukommen. Sie bekommen Selbstbewusstsein, weil sie selber für ihre Kinder sorgen können.

 

Die Mission der beiden Gründerinnen die Gründerinnen Marlene Walter und Anne Schneider ist damit eindeutig. So kämpfen sie mit ihrem Label Nata Y Limón für sichere Einkommensverhältnisse, Frauenförderung und Bildung in indigenen Gemeinden Guatemalas. Mit dem Hashtag #morethanapillow starteten sie am 21.9.2017 ihre internationale Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter. Das Ziel ist die Finanzierung ihrer ersten Produktion.

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply