menu close menu

Einzelstück Artikel

Herbst- und Wintermode – Wir zeigen Euch die Trends der Saison

 

Die aktuellen Trends versprechen vor allem eines: Vielfalt! Die Kollektionen bieten einem zahlreiche Stilrichtungen und Kombinationsmöglichkeiten – getreu nach dem Motto “Alles kann, nichts muß”. Ob betont weiblich mit transparenten Stoffen, hautengen Stretch-Jeans, ausgestellten, hüfthohen Tellerröcken oder gar im Punk-Style mit zerschlissenen Hosen, Nadelstreifen und Boots. In dieser Saison ist sicher für jeden etwas Modisches dabei.

 

Trend ONE: Inspirationen aus aller Welt

IMG_9986Für den Herbst und Winter in diesem Jahr haben sich die Designer Inspirationen aus aller Welt geholt. So auch die Designer von Maison Scotch. Das Ergebnis können wir nun in dem Store in der Leipziger Innenstadt bestaunen. Man findet einen Hauch aus Marokko, Szenen aus dem Orient und Street-Style von New York und Paris. Eindrücke durch Wandteppiche und Decken aus dem Orient, kombiniert mit bunten Farbsäumen und natürlichen Materialien im romantischen Parisien-Stil machen die Kollektion zu einem Hingucker. Man findet viele Verzierungen mit Spitze, gesteppten Leder, Stickereien und Animal-Prints, die der Kollektion einen besonderen Reiz verschaffen.

“Manege auf!” – Auch der Zirkus hat die Designer auf neue Ideen gebracht. Die typischen Schulterpadges, barocke Details oder langgeschnittene Blazer, die an einen Smoking erinnern, sind das Resultat. Die Farbkarte überrascht mit weichen, vor allem roten Tönen: Bordeaux, Schwarz, Weiß, Cognac und der Metallic-Look liegt im Trend.

IMG_9949

 

 

 

 

 

 

 

Trend TWO: Materialmix – Alles mit Leder

IMG_9982Wer hätte das gedacht? Das Material Leder feiert sein Revival in dieser Saison. Doch nicht wie bisher, denn Materialmix lautet das Stichwort. Leder in Kombination mit Jeans oder Wolle ergeben das Traumpaar unter den Stoffkombinationen in dieser Saison. Durch Ärmel- oder Schultereinsätze lassen diese Styles an Biker-Outfits erinnern (Jacke von Maison Scotch). Aber auch Lederjacken sind angesagt. In den Farben Schwarz oder Bordeaux feiern sie das Comeback des Punk.

Endlich wieder Punk sein! Aufwendige Verzierungen mit vielen Details wie Nieten, Patches und Lederflicken, dazu derbe Boots sorgen für den perfekten Punk-Look in diesen Tagen.

 

Trend THREE: Regenoutfits mit Style

didriksons_skutevik_womens_coat_561171_432_miljo_fargWer in diesem Herbst stylisch und dennoch wind- und wasserfest durch den Regen gehen will, der ist bei der Marke Didriksons gut aufgehoben. Didriksons stammt aus Schweden und feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Die Regenjacken verbinden Funktionalität, durch Schutz vor Wasser und Wind, mit einem urbanen, einzigartigen Design und gibt es sowohl für Erwachse als auch für Kinder. Die Urban-Linie beweist vor allem, dass man auch im Regenoutfit mit den aktuellen Streetstyles mithalten kann. So erinnern die Designs eher an Trenchcoats und Parkas als an “typische” Funktionsjacken. Also, wer in dieser Saison im schwedischen Stil in der City trendig nach dem Motto „We love rain. But we hate to get wet.“ durch den Regen gehen will, sollte eine Didriksons-Regenjacke im Schrank haben.

 

 

Tipp: Accessoires von Liebenskind Berlin

Liebeskind bietet nicht nur eine tolle Taschenkollektion. Seit einiger Zeit findet man auch tolle Accessoires, wie Portemonnaies, Handytaschen oder Gürtel, die jedes Outfit stylisch machen.

IMG_0007

Leave a Reply