menu close menu

Einzelstück Artikel

Schlaghosen are back

Eindrücke der Fashion Week in Berlin

Wir haben zahlreiche Eindrücke von der Fashionweek aus Berlin mit gebracht. Doch wohl am meisten hat unser dieser Trend beeindruckt und uns in Erinnerung geblieben: SCHLAGHOSEN. Der Dauerbrenner aus den 70er Jahren ist spätestens im kommenden Frühjahr/Sommer zurück in den Fashionstores.

IMG_9468“Was den einen Freud ist, ist den anderen Leid…”

In der Modeszene hatten die Schlaghosen in den 60er und 70er Jahren ihre Hochzeit und gelten heute noch als Symbol der Hippiebewegung. Damals waren sie im Unterschenkelbereich oft zusätzlich mit einer sogenannten Kellerfalte ausgestattet, die teilweise durch ein Silberkettchen zusammengehalten wurde. Die trompetenartige Erweiterung begann erst unterhalb der Knie. Bis Anfang der 80er Jahren waren sie dann vollkommen von der Straße verschwunden. Doch bereits zu Beginn der 90er Jahre erlebten die Schlaghosen ein erneutes Comeback. Besonders in der Technoszene erfreute man sich an Schlaghosen – in jeder Form und Farbe!

Nachdem in den vergangenen 10 Jahren vor allem die Röhre/Karotte als Jeans an Beliebtheit gewann, verschwanden nun auch die Schlaghosen komplett aus dem Sortiment der Jeanslabels – lediglich der “Boot cut” hatte diese Zeit der engen, schmalen Jeans überlebt. Doch das ist bald vorbei. Bereits in der kommenden Frühjahr-/Sommerkollektion hat jedes Jeanslabel die unterschiedlichsten Styles an Schlaghosen im Sortiment. Der Unterschied zu den Styles aus den 90iger Jahren: Klassische Blautöne bleiben – sowie auch der High Waise Cut  -erhalten, so dass dieser Trend sich stark an dem aus den 70er Jahren orientiert.

Wir sind gespannt, ob dies erst der Anfang einer neuer Schlaghosen-Ära ist…

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply